Reden und Fachbeiträge

Otto Kentzler, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH): Reife Leistung - vom Nebenjob zum Ausbildungsberuf

Bedeutung der Sozialkasse für die qualitative Entwicklung des Gerüstbauer-Handwerks, insbesondere im Hinblick auf die Aus- und Fortbildung. Zukünftige Herausforderungen bei der Gewinnung und Entwicklung von Fachkräften im Handwerk.

 

Dietmar Schäfers, stellvertretender Bundesvorsitzender der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt: Die Zukunft bringt neue Herausforderungen

Entstehung der Kassen, wichtige Meilensteine in der Geschichte der Kassen sowie aktuelle und zukünftige Herausforderungen.

 

Jörg Berger, Präsident des Bundesverbandes Gerüstbau und Bundesinnungsmeister für das Gerüstbauer-Hhandwerk: Spezialisten für sichere Arbeitsplätze

Entwicklung des Gerüstbaus vom „Hilfshandwerk" zum eigenständigen Vollhandwerk. Wachsende technische Anforderungen und Entwicklung des Gerüstbaumaterials sowie zunehmende Bedeutung der Arbeitssicherheit.

 

Round-Table-Gespräch
Peter Kippenberg, Bruno Köbele, Klaus Nachbauer und Günther Schmidt: 30 Jahre - gute Zeiten, schwere Zeiten
Moderation Dr. Katja Gußmann

Gründer, ehemalige Geschäftsführer, Vorstände und Aufsichtsräte der beiden Kassen blicken ebenso informativ wie unterhaltsam in einem Gruppeninterview auf 30 Jahre Sozialkasse und Zusatzversorgungskasse zurück.

 

Dipl.-Ing. Christoph-Ludwig Bügler, Gerüstbau-Sachverständiger: Das Korsett der Goldelse. Über den Fortschritt in der Gerüstbautechnik.

Der Gerüstbau-Sachverständige blickt anhand der Sanierungsgeschichte der Siegessäule in Berlin und ganz persönlicher Erinnerungen auf die Entwicklung des Gerüstbaus zurück und betont dabei die wesentliche Rolle der Aus- und Fortbildung für die qualitative Entwicklung des Handwerks.