Lehrbuch für das Gerüstbauer-Handwerk

Für eine einheitliche Ausbildung im Gerüstbauer-Handwerk sorgt das zugrunde liegende Lehrbuch in drei Bänden, das von der Sozialkasse des Gerüstbaugewerbes herausgegeben wird.

     

2002 erschien Band 1 (überarbeitete Neuauflage 2008), 2005 folgte Band 2 (überarbeitete Neuauflage 2011) und 2007 Band 3 (überarbeitete Neuauflage 2017). Die Lehrbücher entstanden unter Federführung und Koordination von Dipl.-Ing. Christoph-Ludwig Bügler vom Güteschutzverband Stahlgerüstbau, und Dipl.-Ing. Walter Schmidt. Neben diesen haben zahlreiche Autoren an der Erstellung mitgewirkt, insbesondere Lehrer, die an den drei Berufsschulstandorten Auszubildende unterrichten, Ausbilder der drei Berufsbildungszentren, in denen die Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung stattfindet, sowie ausgewiesene Berufspraktiker.